Albanische Küche – ein gelungenes Kochevent

Am 10. Dezember 2016 wurde zum letzten Mal für dieses Jahr bei uns im Studio über den Tellerrand gekocht. Dieses Mal haben wir Albanien und seine Küche kennengelernt. Chefköchinnen waren Mirela und Ermelinda aus Albanien, unterstützt wurden sie Lindas Mutter sowie vom Orga-Team-Mitglied Gertrud. Gertrud brachte ihre ganze professionelle Organisationserfahrung mit ein und so war ein perfekt organisierter Tag in einer perfekt ausgestatteten Küche von Königs Küchen garantiert.

dscn0627

Unser Event war wie immer recht schnell ausgebucht, wieder mussten wir etliche Interessierte aufs nächste Jahr vertrösten. Gleichzeitig haben wir allen angeboten, sie zu unterstützen, wenn sie zuvor bereits einmal im privaten Rahmen über den Tellerrand kochen möchten. In diesem Fall – bitte einfach melden.

Die Begrüßung

Der aufregendste Moment unserer Treffen ist eigentlich immer der Anfang. Dann, wenn alle angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer eintreffen, und sich die, die nun die kommenden 4 bis 6 Stunden miteinander verbringen werden, zum ersten Mal sehen.

dscn0574

Die Gäste nahmen auch dieses Mal unseren vorbereiteten Begrüßungsdrink, einen Adventsmix aus Mandelsirup, Sahne, Orangen- und Maracujasaft dankbar an. So musste man wenigstens nicht überlegen, wohin mit seinen Händen, während man noch ein wenig verloren im Raum stand. Aber dieses Gefühl hielt sich auch dieses Mal nur wenige Momente. Als sich das Kochteam vorstellte und erklärte, was die Leute nun erwartete und wie der Nachmittag vor sich gehen würde, war das Eis schon gebrochen und an allen Ecken entwickelten sich gute Gespräche.

dscn0570

dscn0580

dscn0583
dscn0587Während die Erwachsenen vom Kochteam begrüßt und dann mit Aufgaben versorgt wurden und an der langen Tafel auf den vorbereiteten Arbeitsplätzen schnippelten und arbeiteten, hatten die Kinder längst den Spieltisch entdeckt und dankbar angenommen.

dscn0576

Und auch in der Küche herrschte konzentriertes und geschäftiges Treiben.
dscn0586

 

img_7152img_7150

Das Menu

Es war sooo lecker! Wir begannen mit einer Suppe aus Rinderbrühe (ohne Fleisch) Reis, Joghurt und Kräutern.

Als Salat gab es grünen Salat mit Orangenfilets und Gemüsesalat mit Brokkoli, Möhren, Blumenkohl. Das Besondere an den Salaten war vor allem, dass sie nicht mit Essig, sondern mit Zitrone angemacht wurden und keinerlei Süße enthielten.

Als Hauptgericht gab es ein traditionelles Putengericht aus dem Ofen, das wohl – wie Mirela und Linda uns erzählten – jeder in Albanien anders kocht. Bei unserem Event haben wir die Variante von Ermelinda kennengelernt.

Dazu wurde eine Foccacia – ebenfalls im Ofen gebacken – zubereitet. Dafür haben wir im Bratensud Porree, Minze und Brot in Stückchen eingelegt bzw. gegart.

Das Dessert waren ein Obstsalat mit einer bunten Mischung aus Früchten sowie Kaadaif, ein Gebäck aus Fadennudelteig, Nüssen und Butter.

Schon gegen  16.15 Uhr waren wir soweit und konnten die Tische eindecken. Traditionellerweise hatten wir auch dieses Mal wieder ein Motto, und das war natürlich – wie sollte es einen Tag vor dem 3. Advent anders sein – Weihnachten. Die Teller zierte jeweils ein Sternentürmchen aus unterschiedlich große Mürbeteigsternen, zusammengesetzt mit einem weihnachtlich gewürzten Nougat.

dscn0671

Es war eine fröhliche, zufriedene Runde, die sich die gemeinsam gekochten albanischen Köstlichkeiten schmecken ließ und dann noch lange gemütlich bei interessanten Gesprächen zusammensaß.

dscn0713

Ein großes Dankeschön an die beiden Chefköchinnen Mirela und Linda, die mit viel Freude bei der Sache waren und alle mit ihrer guten Laune und fröhlichen Art ansteckten.

dscn0642

 

 

Und hier sieht man sie alle – das komplette Team vom Über den Tellerrand kochen am 10. Dezember 2016 bei Königs Küchen. Lauter Menschen, die nach diesem Tag unsere Idee vom Über den Tellerrand kochen hoffentlich weiter in ihre Bekanntenkreise und Familien tragen und – so wünschen wir es uns – auch einmal privat in ihrer eigenen Küche mit Geflüchteten über den Tellerrand kochen.

Hier (PDF) sind alle Rezepte des Tages – zum Nachkochen für alle, denen es geschmeckt hat und für alle, die nicht dabei sein konnten.

dscn0731

Zum Schluss noch ein dickes Dankeschön an unsere junge Nachwuchsfotografin an diesem Tag, an Alina Kessels, die das ganze Event mit der Kamera begleitet hat und unzählige schöne Momente und leckere Köstlichkeiten mit der Kamera festgehalten hat.

dscn0602

Weil ihre vielen Bilder nicht alle in diesen Beitrag passen, aber viel zu schade sind, um nicht angesehen zu werden, sind hier noch einmal alle Fotos, die uns übermittelt wurden.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar